Huning anlagenbauHuning MaschinenbauHuning UmwelttechnikHuning MotorentechnikBrand Rühr- und PumptechnkHeitling Fahrzeugbau

Aktuelles

Neue Beispiele aus der HUNING-Praxis

Mit innovativen Lösungen dem Kunden einen spürbaren Mehrwert verschaffen – das ist ein Anspruch der HUNING Unternehmensgruppe. Wie das konkret in der Praxis realisiert wird, das zeigen Beispiele in der neuesten Ausgabe unseres Kundenmagazins 360 Grad. So berichten wir etwa von einem Gemeinschaftsprojekt der HUNING Umwelttechnik GmbH & Co. KG
mit BRAND Rühr- und Pumptechnik. Dabei wurde ein Nachklärteich der KA Osnabrück-Eversburg entschlammt. Weitere Themen sind die Auslieferung eines HEITLING „Push Trailer” nach Italien, der selbst auf schrägem Untergrund entladen werden kann, und der Einblick in den Arbeitsalltag eines HUNING-Motorentechnikers.
HUNING Kundenmagazin 360° Ausgabe 1/2017


Container und Dekanter vor dem Transport

Die HUNING-Anlage im Einsatz in Argentinien

HUNING-Dekanter nach Argentinien

Die HUNING Umwelttechnik GmbH & Co.KG  bietet seit Jahren Serviceleistungen für Schlammbehandlung und –entwässerung im Tunnelbau an. Im November wurden nun erstmals zwei neue HUNING Dekanter vom Typ LW 530 nach Argentinien ausgeliefert. Die Peripherie mit Pumpen, Steuerung und Messgeräten gingen mit auf die Reise nach Südamerika. Der Container hat eine besondere Aufstellung, so dass die Zentrifuge samt Gestell, Pumpe und Schaltschrank in den Behälter abgelassen werden kann. Das erleichtert den Transport der Anlage auch für den Kunden bei weiteren Umsetzungsmaßnahmen nach der Anlieferung und reduziert Kosten.


Entschlammung vor historischer Kulisse am Schloss Brincke

Beräumung an historischer Stätte: Dieser Auftrag war für die HUNING Umwelttechnik GmbH & Co. KG wegen des besonderen Umfelds nicht alltäglich. Das Unternehmen hat vor der Kulisse des Schlosses Brincke den Schlossgraben entschlammt. Das im 13. Jahrhundert errichtete Anwesen bei Borgholzhausen war einst Sitz der Familie von Kerssenbrock und befindet sich noch heute in Privatbesitz der Grafenfamilie. Das Herrenhaus des Schlosses entstand im 17. Jahrhundert und ist von einem Wassergraben umgeben. Dieser war Gegenstand der Entschlammung. Die geringen Niederschlagsmengen der jüngsten Zeit haben ihren Teil dazu beigetragen, dass die Arbeiten von Huning Umwelttechnik problemlos bewältigt werden konnten. Die Gewässer-Beräumung ist ein wichtiger Dienstleistungsbereich für HUNING Umwelttechnik.


HUNING Umwelttechnik auf der IFAT 2016

Die HUNING Umwelttechnik GmbH hat sich auf der IFAT 2016 mit ihren Lösungen und Leistungen rund um Zentrifugentechnik sowie Schlamm-Verladecontainer präsentiert. Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München war für unser Unternehmen auch in diesem Jahr eine erfolgreiche Plattform für die Pflege bestehender und das Knüpfen neuer Kundenkontakte.


Teichentwässerung in Österreich

HUNING Umwelttechnik hat in Gröbming (Steiermark)  ein interessantes Projekt erfolgreich umgesetzt. In einer Teichkläranlage des Abwasserverbands Gröbming/Ennsboden hatte sich eine große Menge Schlamm angesammelt, der fachgerecht beseitigt werden sollte. HUNING setzte dafür einen schwimmenden Schlammräumer ein. Teichberäumung mit schwimmenden Geräten ist eine der Spezialleistungen  von HUNING Umwelttechnik.  Insgesamt wurden an der Kläranlage in Österreich  15.000 qm Schlamm aus der Anlage geholt, die in einer Zentrifuge  entwässert wurden. Das separierte Wasser wurde wieder in den Teich zurück geleitet, während der Schlamm abtransportiert und in der Region landwirtschaftlich verwertet wird.  An der Teichkläranlage sind die m eisten Haushalte der Region angeschlossen.

Besuchernmagnet Agritechnica: HUNING Umwelttechnik hoch zufrieden

Die Agritechnica 2015 hat ihre führende Stellung als internationale Leitmesse für Landtechnik und Landwirtschaft eindrucksvoll bestätigt. Mehr als 2.900 Aussteller aus 52 Nationen zeigten ihre Technologien. An sieben Tagen kamen rund 450.000 Fachbesucher aus 124 Ländern, darunter über 100.000 internationale Besucher nach Hannover. Die Stimmung auf den Messeständen war deutlich positiver als erwartet, so das offizielle Messefazit. Dies spiegele sich auch in einer hohen Investitionsneigung wider.
Die HUNING Unternehmensgruppe kann den guten Eindruck nur bestätigen. Die Messe war ein Besuchermagnet. Zahlreiche nationale und internationale Gäste informierten sich eine Woche lang intensiv an den Ausstellungsflächen der Gruppe über die Lösungen im Bereich der Agrotechnik. Bestehende Kontakte wurde gepflegt, neue mit guter Perspektive aufgebaut. So kam nach vorheriger Ankündigung beispielsweise eine größere Gruppe aus der Türkei am Stand vorbei.
Die HUNING Gruppe präsentierte sich u.a. durch die Angebote von HUNING Umwelttechnik GmbH & Co.KG. Schwerpunkt war die Gülle- und Gärrestseparation, da hier für viele Betriebe aktueller Handlungsbedarf besteht und HUNING wirtschaftliche Lösungen anbieten kann. Ein weiterer Schwerpunkt war der neue Prallzerkleinerer mit Zwischenboden.

BRAND Rühr- und Pumptechnik GmbH stellte seine Gülletechnik-Produkte wie Mixer und Pumpen aus. Vertreten aus der HUNING Gruppe waren ferner HUNING Anlagenbau GmbH & Co.KG, HEITLING Fahrzeugbau GmbH und der der noch junge BHKW-Servicedienstleister HUNING Motorentechnik.

Teichentwässerungs-Projekt in Österreich

HUNING Umwelttechnik hat in Gröbming (Steiermark)  ein interessantes Projekt erfolgreich umgesetzt. In einer Teichkläranlage des Abwasserverband Gröbming/Ennsboden hatte sich über 10 Jahre eine große Menge Schlamm angesammelt, der fachgerecht beseitigt werden sollte. HUNING setzte dafür ein Amphibiensaugboot ein. Teichberäumung unter Wasser mit schwimmenden Geräten ist einer der Spezialleistungen  von HUNING Umwelttechnik.  Insgesamt wurden an der Kläranlage in Österreich 15.000 qm Schlamm aus der Anlage geholt, die in einer Zentrifuge  entwässert wurden.

Das separierte Wasser konnte wieder in den Teich zurück geleitet werden, während der Schlamm abtransportiert und in der Region landwirtschaftlich verwertet wird. An der Teichkläranlage sind die m eisten Haushalte der Region angeschlossen. Eine Teichkläranlage bietet eine günstige Art des Kläranlagenbetriebes für die umliegend angeschlossenen Anwohner.

Neuer Service durch HUNING Motorentechnik

Die HUNING Gruppe hat ihr Angebot durch einen Service für Klär-, Erd- und Biogas BHKW verschiedener Hersteller erweitert. HUNING Motorentechnik berät, wartet, prüft, repariert und besorgt Ersatzteile. Die qualifizierten Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar und helfen bei Störungen vor Ort, um den reibungslosen Betrieb schnell wieder herzustellen. Mehr Infos: www.huning-motorentechnik.de

HUNING Umwelttechnik zieht positives Fazit nach ACHEMA 2015

Die internationale Messe ACHEMA in Frankfurt war für HUNING Umwelttechnik ein Erfolg. Das Unternehmen präsentierte sich mit seinen Leistungen für Prozesswasserbehandlung und Schlammlogistik einem breiten Publikum. Dabei konnten zahlreiche neue Geschäftskontakte geknüpft werden. Schwerpunkte am HUNING Stand waren die eigene Dekantertechnik sowie Lösungen für Silo- und Verladesysteme. Die am Stand empfangenen Kunden waren sehr international, und Anfragen wurden aus den verschiedensten industriellen Anwendungen gestellt.


Mobile Zentrifuge für Schlammentwässerung geliefert

Die Wefels Entwässerungs GmbH & Co. KG Bodenheim setzt dauerhaft auf Schlammentwässerungstechnik von HUNING Umwelttechnik GmbH & Co. KG.
HUNING hat dem Unternehmen mit Sitz in Bodenheim bei Mainz eine neue Zentrifuge geliefert, die samt Container auf einem 2-Achs-Anhänger aufgebaut wurde. Wefels setzt die Zentrifugen im südwestdeutschen Raum in erster Linie für die Schlammentwässerung auf kommunalen Kläranlagen ein.


Im Einzelnen wurde ein HUNING Dekanter LW 530 mit einem Hydraulikgetriebe geliefert, zusätzlich ausgestattet mit: Polymeranlage, Schalt- und Steueranlage sowie schwenkbarer Austragsschnecke. Die Zentrifuge wurde in einem isoliertem 20-Fuß Container als Wechselbrücke eingebaut. Die mobile Anlage wurde bereits auf den ersten Kläranlagen erwartet und so konnte Wefels unmittelbar nach Lieferung die Arbeit aufnehmen.


Huning Umwelttechnik in den Medien: "Lösung für das Gülleproblem"

Das Landwirtschaftliche Wochenblatt und die Land und Forst haben ausführlich darüber berichtet, wie landwirtschaftliche Betriebe insbesondere vor dem Hintergrund einer neuen Düngeverordnung versuchen, das Gülleproblem zu lösen. So waren in einem Testlauf in Schweinemastbetrieben im RWG Emsland-Süd Huning Zentrifugen im Einsatz und schnitten nachweislich überaus gut ab, vor allem bei Phosphat-Überschüssen. Fazit: Mit der Separation lassen sich Kosten sparen. Zu den Artikeln geht es hier:


Erfolgreicher Messeauftritt

Die IFAT, Weltleitmesse für Umwelttechnologien in München, war für die Huning Umwelttechnik GmbH ein voller Erfolg. Viele vielversprechende Gespräche wurden bei der einwöchigen internationalen Ausstellung geführt. Konkrete Anfragen gab es auch aus dem Ausland. Huning stellte in der bayerischen Landeshauptstadt u.a. seine Dekanterlinie und die Schlammverladelogistik interessierten Branchenvertretern vor.


Neue Dekanterlinie auf der IFAT

Im Rahmen der IFAT 2014 (5.-9. Mai in München) stellt die Huning Umwelttechnik ihre neue Dekanterlinie vor. Gerade die Branchen Abwasser, Tunnelbau, die Gärrestentwässerung bei Biogasanlagen, aber auch die Lebensmittel-industrie und die Papierherstellung werden ihre Sortimentsbreite und -tiefe zu schätzen wissen. Erfordert doch die Trennung in flüssige und feste Stoffe einer zugeführten Suspension ganz unterschiedliche Anforderungen an die Dekantertechnologie.

Mit Trommeldurchmessern von 300 mm bis 900 mm und dreierlei Arten von Differenzantrieben - von Cyclo- und Planetengetrieben bis zum Hydraulikmotor - können hohe Qualitätsansprüche gemeistert werden. Mit bis zu 4000 Umdrehungen/min. hat der Hersteller auch die Drehzahlen im Griff. Dazu kommt ein Verschleißschutz für die Schnecke, der von der Auf-schweißung mit Wolframcarbid, über Bestückung mit Hartmetall bis hin zu Keramikplättchen reicht.


Huning Umwelttechnik, Mitglied der Huning Unternehmensgruppe, - bekannt für umfassende Anlagelösungen auf hohem technologischem Niveau - stellt aus: IFAT 2014, 05.-09.05.2014, Halle A2, Stand 129/228.


Neuer Auswuchtservice

Die Huning Umwelttechnik GmbH hat ihr Dienstleistungsangebot durch eine neue Wuchtbank erweitert. Der Service ermöglicht das Auswuchten etwa von Zentrifugen bis zu folgenden Abmessungen: Durchmesser: 2100 mm, Länge: 6000 mm, Gewicht: 12000 kg, Drehzahl: 3600 U/min. (siehe auch Flyer)



Notruf-Service-Telefon

0049(0)5429/94490

Notruf-Service-Telefon

0049(0)5422/608-608